AGFEO-Telefonanlage – die optimale Lösung für
kleine & mittelständische Unternehmen

Sie suchen für Ihr Unternehmen nach einer AGFEO-Lösung? Dann sind Sie in unserem Ratgeber richtig. Wir bieten Ihnen einen genauen Überblick über die verschiedenen Funktionen, die Vorteile und die verschiedene Modelle der AGFEO-Familie. Gerne beraten wir Sie individuell und liefern Ihnen die passende Lösung.

Nutzen Sie jetzt das Menü und springen direkt zu dem bevorzugten Themenbereich:

AGFEO-Telefonanlage – die optimale Lösung für
kleine & mittelständische Unternehmen

Sie suchen für Ihr Unternehmen nach einer AGFEO-Lösung? Dann sind Sie in unserem Ratgeber richtig. Wir bieten Ihnen einen genauen Überblick über die verschiedenen Funktionen, die Vorteile und die verschiedene Modelle der AGFEO-Familie. Gerne beraten wir Sie individuell und liefern Ihnen die passende Lösung.

Nutzen Sie jetzt das Menü und springen direkt zu dem bevorzugten Themenbereich:

Die optimale Lösung
AGFEO-Telefonanlage
Mit einer AGFEO-Kommunikationsanlage erhalten Sie eine leistungsfähige Telefonanlage mit verlässlichen Telefonen und einer einfachen Bedienungssoftware für jeden über das Netzwerk angeschlossenen PC oder Laptop.
Komfortable & Intuitiv

Ihre Vorteile mit einer AGFEO-Lösung

Diese Software (TK-Suite) ermöglicht eine komfortable intuitive Bedienung des Telefons und unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit. Nutzen Sie die vielen Features, um Ihre Interessenten und Kunden am Telefon professionell und effizient zu betreuen.

Profitieren Sie von der langjährigen IT-Erfahrung für kleine und mittelständische Unternehmen und setzen Sie beispielsweise auf die Serie AGFEO elements, die speziell für Unternehmen mit mindestens 4 Telefonapparaten entwickelt wurde.

Verlässliche Telefone

Verlässliche Telefone auf dem neusten Stand der Technik

Leistungsfähig

Leistungsfähige Kommunikationssoftware über den Rechner

Überall erreichbar

Sehr flexible Lösung – für Büro, Homeoffice und unterwegs

„Made in Germany"

Technik und Dienstleistung ist komplett „Made in Germany“

Flexibel

KEINE teuren Serviceverträge mit langer Laufzeit

Service

Persönlicher technischer Ansprechpartner vor Ort – bei Fragen und Problemen
ÜBERSICHT

Funktionen der AGFEO-Telefonanlage:

Die AGFEO-Telefonanlagen bieten für die verschiedenen Einsatzgruppen eigene Vorteile:
Für Nutzer
Für Telefonzentralen
Für Vertrieb / Kundenservice
Für vernetztes Arbeiten

#01 Für Nutzer

Intuitives Bedienen des Telefons über einfache Software auf einem angeschlossenen PC / Laptop

Übersichtliche Anrufliste (eingehende & ausgehende Rufnummern)

Integrierte Mailbox / Anrufbeantworter

Einfache Weiterleitung – bspw. aufs Handy – per Knopfdruck

Viele Spezialfunktionen, wie das Rufprofil „Mittagspause“*

* Beispiel:
Während einer definierten Zeit werden alle Anrufe auf die Mailbox weitergeleitet. Ausgenommen sind „wichtige“ Rufnummern, die während der Abwesenheit auf ein Handy weitergeleitet werden können.

#02 Für Telefonzentralen

Einfache Weiterleitung von internen und externen Telefonaten

Unkomplizierte Anbindung an ein Türöffnungssystem

100 % Headset-fähig, damit Sie die „Hände frei“ haben

Einrichtung von individueller Wartemusik

#03 Für Vertrieb / Kundenservice

100 % Headset-fähig, damit Sie die „Hände frei“ haben

Einfaches Anlegen von Anrufergruppen – bspw. gleichzeitiges Klingeln auf mehreren Apparaten oder Weiterleitung an den nächsten Mitarbeiter, wenn Mitarbeiter A telefoniert oder nicht abnehmen kann.

Durch die kostenlose Software „TK-Suite“ sehen Sie schon beim Klingeln, welcher Kunde anruft, sodass der Kunde im CRM-System schon aufgerufen werden kann oder direkt der zuständige Mitarbeiter übernehmen kann.

Kostenlose Smartphone-App, um z.B. Interessenten, die im Büro angerufen haben auch unterwegs zurückrufen zu können.

Schneller Import von bestehenden Telefonbüchern aus Outlook, CRM oder Excel-Tabellen

#04 Für vernetztes Arbeiten

Zeitgesteuerte Rufverteilung (für Notrufe, Bereitschaft, etc.)

Problemlose Einrichtung von internen & externen Telefonkonferenzen

Kostenlose Smartphone-App, um z.B. Interessenten, die im Büro angerufen haben auch unterwegs zurückrufen zu können.

Kundenstimmen

Das gefällt Kunden an AGFEO-Lösungen

Die AGFEO-Modelle im Überblick

AGFEO T11 | Analog

Das analoge AGFEO T11 verfügt über zwei frei belegbare Zielwahltasten, die auch als Funktionstasten verwendet werden können. Sollte auf Ihrem Schreibtisch kein Platz für das T11 sein, so lässt es sich ohne großen Aufwand an die Wand schrauben. Zusätzlich beinhaltet der Lieferumfang eine Wandhalterung für montage-ungünstigen Untergrund. Sollte der Telefonhörer unglücklich zu Boden gehen und dabei Schaden nehmen, so lässt er sich Dank Steckverbindung kostengünstig tauschen. Das T11 hat eine aktive Mikrofonstummschaltung, damit Ihr Gesprächspartner nicht hört, was er nicht hören soll. 10 Kurzwahltasten können frei vergeben werden. Das Beschriftungsfeld befindet sich gut sichtbar auf der Hörerinnenseite und stört so den eleganten Gesamteindruck des Gerätes nicht.

Highlights:

Zielwahltasten: 2 frei belegbare Zielwahltasten, die auch als Funktionstasten verwendet werden können.

Mikrofonstummschaltung: Damit Ihr Gesprächspartner nicht hört, was er nicht hören soll.

Wandmontage: Sollte auf Ihrem Schreibtisch kein Platz für das T11 sein, so lässt es sich ohne großen Aufwand an die Wand schrauben. Zusätzlich beinhaltet der Lieferumfang eine Wandhalterung für montage-ungünstigen Untergrund.

10 Kurzwahltasten: 10 Speicherplätze für wichtige Telefonnummern. Das Beschriftungsfeld befindet sich gut sichtbar auf der Hörerinnenseite und stört so den eleganten Gesamteindruck des Gerätes nicht.

Vorausschauend: Was wir Ihnen nicht wünschen. Sollte der Telefonhörer unglücklich zu Boden gehen und dabei Schaden nehmen, so lässt er sich Dank Steckverbindung kostengünstig tauschen.

Klingeltonlautstärke: Die Klingeltonlautstärke ist völlig unkompliziert über einen Schalter 3stufig einstellbar.

AGFEO T11 im Video

AGFEO T18 | Analog

Das T18 kann an allen Telefonanlagen mit Analogport betrieben werden. Zusätzlich ist es auch direkt am analogen Amt anschließbar. Das Telefonbuch des T18 stellt 99 Einträge zur Verfügung. Zu jedem Eintrag sind Rufnummer und Name speicherbar. Die Qualität der Tastatur sucht in dieser Klasse seines Gleichen. Sie wurde pro Taste auf 500tausend Anschläge getestet. Es bietet 12 Zielwahlspeicher mit Beschriftungsfeld und Status LED, für häufig benötigte Rufnummern. Über den Headsetanschluss können Sie ein schnurgebundenes AGFEO Headset mittels Adapter betreiben. Mit der Lautsprecher-Taste nehmen Sie Gespräche bequem entgegen und auch die Freisprechfunktion erfolgt in hervorragender Qualität – sogar ohne zusätzliches Netzteil! Genau wie das AGFEO T11 kann auch das T18 ohne großen Aufwand an die Wand geschraubt werden. Modernste Technologie macht es möglich, dass dieses Telefon ohne zusätzliches Netzteil auskommt. Herausragende Funktionen, attraktives Design und das sichere Gefühl, ein wirklich modernes Produkt zu besitzen.

Highlights:

Anschluss: Das T18 kann an allen Telefonanalagen mit Analogport betrieben werden. Zusätzlich ist es auch direkt am analogen Amt anschließbar.

Telefonbuch: Das Telefonbuch des T18 stellt 99 Einträge zur Verfügung. Zu jedem Eintrag sind Rufnummer und Name speicherbar.

Qualität: Die Qualität der Tastatur sucht in dieser Klasse seines Gleichen. Sie wurde pro Taste auf 500tausend Anschläge getestet.

Ziewahlspeicher: Das T18 bietet 12 Zielwahlspeicher mit Beschriftungsfeld und Status LED, für häufig benötigte Rufnummern.

Headset: Über den Headsetanschluss können Sie ein schnurgebundenes AGFEO Headset mittel Adapter T18 betreiben. Mit der Lautsprecher-Taste nehmen Sie Gespräche bequem entgegen.

Sprachkünstler: Die Displaytexte sind in den folgenden Sprachen einstellbar: deutsch, schwedisch, italienisch, portugiesisch, spanisch, polnisch, norwegisch, französisch, englisch, griechisch, türkisch und niederländisch.

Freisprechen: Benötigen Sie den Headsetanschluss nicht, bietet Ihnen dieses Gerät eine Freisprechfunktion in hervorragender Qualität und das ohne zusätzliches Netzteil.

Wandmontage: Das T18 ist auch für die Wandmontage geeignet. Das benötigte Material ist im Lieferumfang enthalten.

AGFEO T18 im Video

AGFEO ST 22 IP | IP-Systemtelefon

Das ST 22 IP – Professionalität gebündelt auf das Wesentliche.

Benutzerfreundlichkeit, gepaart mit professioneller VoIP-Kommunikation, lässt jedes Herz höher schlagen. Mit diesem Systemtelefon werden Sie sich sofort zurechtfinden, ganz ohne versteckte Funktionen. Greifen Sie zum Hörer, es lohnt sich.

Als leistungsfähiges Basismodell ist das AGFEO ST 22 IP optimal zum Betrieb an den AGFEO Kommunikationssystemen abgestimmt. Der integrierte Digitalport erkennt automatisch die richtige Anschlussart (S0 oder UP0). Gut versteckt unter dem Telefonhörer verbirgt sich der hochwertige Lautsprecher für das Lauthören der Freisprechfunktion. Das Telefon erlaubt einen Zugriff auf 1000 Telefonbucheinträge der Anlage. Das Multifunktionsdisplay verfügt über eine Neigungseinstellung, um die Anzeige optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen. 10 Funktionstasten schmücken das ST 22 IP und lassen sich z.B. für Rufumleitung, Timer-Steuerung, Türsprechstelle oder Rufnummern individuell zur vereinfachten Bedienung belegen. Zusätzlich kann es auch an vielen bereits bestehenden AGFEO-Kommunikationssystemen betrieben werden. Hierzu benötigt Ihre Telefonanlage eine neue Firmware. Fragen Sie uns einfach, ob für Ihr Kommunikationssystem eine ST22 unterstützende Firmware zur Verfügung steht.

Highlights:

IP-Port: Über den integrierten IP-Port wird das Telefon direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden. So wird eine zusätzliche Verkabelung zum Kommunikationssystem eingespart.

Lauthören: Gut versteckt unter dem Telefonhörer verbirgt sich der hochwertige Lautsprecher für das Lauthören der Freichsprechfunktion.

Telefonbuch: Das Telefon erlaubt einen Zugriff auf min. 1000 Telefonbucheinträge der Anlage.

Multifunktionsdisplay: Das übersichtliche 2-zeilige Display verfügt über eine Neigungseinstellung, um die Anzeige optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Funktionstasten: 10 Funktionstasten für z.B. Rufumleitung, Timer-Steuerung, Türsprechstelle, Rufnummer etc. vereinfachen die Bedienung.

Bestandsschutz: Das ST 22 IP kann auch an vielen bereits bestehenden AGFEO-Kommunikationssystemen mit LAN-Port betrieben werden. Hierzu benötigt Ihre Telefonanlage eine neue Firmware. Fragen Sie uns einfach, ob für Ihr Kommunikationssystem eine ST22 IP unterstützende Firmware zur Verfügung steht.

Anrufbeantworter: Das Systemtelefon benötigt keinen eigenen Anrufbeantworter, es kann Anrufbeantworter anderer Systemtelefone nutzen.

Multifunktionsdisplay: Durch die statischen Navigationstasten lässt es sich ganz einfach programmieren.

AGFEO ST22 IP im Video

AGFEO ST 42 IP

Das ST 42 IP für aktuelle AGFEO Kommunikationssysteme mit LAN Technologie. Absolut neu in dieser Geräteklasse ist der Kombi-Modulschacht, welcher wahlweise mit Bluetooth-Technik oder mit Enocean-Funktechnik an ES-Kommunikationssystemen zur Gebäudeautomation ausgestattet werden kann. Für die Anbindung an AS-Systeme hält es des Weiteren einen Modulschacht für die AB-Komponente A-Modul 42 vor.

Highlights:

LAN-Port: Die ideale Anpassung an moderne Büroumgebungen. Doppelverkabelung für PC und Kommunikation entfällt.

Klingeltöne: Das ST 42 IP bietet 7 Klingeltöne plus 5 Klingelmelodien im Wave-Format, inkl. Türgongsimulation.

Akustik: Durch die 32 Bit Technologie in Verbindung mit Hochleistungs-Signalprozessoren erleben Sie das telefonieren neu.

Freisprechen: Ein Digitaler-Signal-Prozessor wertet die Sprachamplituden aus und stellt Mikrofon und Lautsprecher im Verhältnis bei jedem Gespräch neu ein.

Telefonbuch: Das Telefon hat Zugriff auf 1000 (AS)/5000 (ES) Telefonbucheinträge aus dem AGFEO Kommunikationssystem.

Multifunktions-Display: Das beleuchtete Grafikdisplay stellt Schrift und Grafik mit maximal möglichem Kontrast dar. Die Statusanzeige gibt Auskunft über: Rufnummernanzeige, Gebührenanzeige, Anrufliste, etc.

Navigation: Einfache Bedienung durch das Zusammenspiel von Navigationstasten und Multifunktionsdisplay.

Funktionstasten: Die 10 Funktionstasten sind doppelt belegbar. So stehen Ihnen 20 Funktionen z.B. für Rufumleitung, Timer-Steuerung, Türsprechstelle, Rufnummer etc. zur Verfügung.

Haussteuerung: Steuern Sie Licht, Heizung oder ein elektrisches Garagentor über das ST 42 IP. Welche Komponenten gerade genutzt werden, sehen sie über die LEDs. Klicken Sie einfach auf das Bild, um mehr Informationen zum Thema Haussteuerung zu bekommen.

AGFEO ST 45 IP

Mit dem ST 45 IP in eine neue Welt. Das für Büroprofis entwickelte Telefon ist jetzt auch für die VoIP-Telefonie gerüstet. Angebunden über das bestehende Netzwerk erschließen sich neue Möglichkeiten in der Kommunikationsstruktur.

Der Griff zum Telefon gehört zu den am häufigsten ausgeführten Tätigkeiten am Arbeitsplatz: Mittlerweile sind allerdings nicht nur Telefonate der Grund dafür: Mit Systemtelefonen, wie beispielsweise dem neuen ST 45 von AGFEO, lassen sich auch viele andere nützliche Dinge erledigen.

Der Unterschied zwischen einem ISDN- und einem Systemtelefon ist schnell erklärt: Während sich ein herkömmliches oder ein ISDN-Telefon an eine ganz normale ISDN-Telefonsteckdose anschließen lassen, bedarf es bei einem Systemtelefon einer passenden Telefonanlage.

Beim neuen ST 45 vom Bielefelder Kommunikationslösungsexperten AGFEO handelt es sich um ein Systemtelefon, das von der FACTS-Redaktion in Verbindung mit der Telefonanlage AS 45 (siehe Infokasten) getestet wurde. Die Bedienung des Systemtelefons ST 45 ist sehr leicht. Die Navigation durch die Menüs wird durch das Zusammenspiel von Navigationstasten und den neu entwickelten Grafikelementen im Display stark vereinfacht. Alle zehn Funktionstasten sind zudem doppel-belegbar. Dem Anwender stehen also 20 Tasten zur Verfügung, um „seine“ wichtigsten Telefonfunktionen, wie beispielsweise Konferenzschaltung, Durchsage, Rufumleitung sowie die Rufweiterschaltung oder bestimmte Anruffilter direkt per Knopfdruck anzuwählen. Das 55 x 96 Millimeter große neigbare Farbdisplay zeigt stets eine Übersicht der wichtigsten Kommunikationsaktivitäten. Auf Wunsch lassen sich unter anderem alle Informationen über die Rufnummer, die Gebühren, des Kalenders sowie eine Weltzeituhr anzeigen. Ganz besonders gut gefallen hat die „astreine“ Sprachqualität des AGFEO-Telefons, die durch eine 32-Bit-Technologie im Zusammenspiel mit Hochleistungs-Signalprozessoren realisiert wurde. Ähnliches gilt für die Sprachqualität der Freisprechfunktion. Ein digitaler Signalprozessor wertet die Sprachamplituden aus und stellt sowohl Mikrofon als auch Lautsprecher bei jedem Gespräch individuell ein.

Klare Displaysprache

Weitere pfiffige Funktionen sind Busylight und VIPlight. Im „Busylight-Modus“ leuchtet eine nicht übersehbare rote LED und weist darauf hin, dass gerade mit dem ST45 oder mit einem angeschlossenen Headset telefoniert wird. Das grüne „VIPlight“ schaltet sich dann an, wenn ein vorher als „wichtig“ definierter Teilnehmer, wie beispielsweise der Chef oder die Ehefrau, anruft. Das ST 45 ist mit einem „privaten“ Telefonbuch ausgestattet und hat darüber hinaus Zugriff auf bis zu 1.000 Telefonbucheinträge aus der Telefonanlage. Optional bietet AGFEO für das ST 45 ein Anrufbeantwortermodul mit einer Aufzeichnungszeit von bis zu 60 Minuten und ein Bluetooth-Modul für den Anschluss eines Headsets an. Eine Funktion, die in Verbindung mit der AS 45-Telefonanlage möglich ist, ist die Haussteuerung. Ob Licht, die Heizung, das elektrische Garagentor oder der Türöffner – alles lässt sich über das ST 45 ansprechen und steuern.

Telefonieren und Mehr

Im FACTS-Test wurde eine Gegensprechanlage mit elektrischer Türöffnung installiert. Sowohl vom ST 45 als auch von den anderen integrierten System- und DECT-IP-Telefonen in der Anlage konnte man mit der Gegensprechanlage kommunizieren und auf Tastendruck am Telefon das Türschloss schalten. Der Clou: Hierfür gibt es sogar eine akustische Türgongsimulation.

Fazit

Mit dem äußerst funktionellen AGFEO ST 45 bekommt der Anwender ein Systemtelefon, das sich aufgrund des großen Farbdisplays und der individuellen Tastenbelegungen hervorragend eignet, um die tägliche Arbeit im Büro zu erleichtern. Die Möglichkeit, mit dem Telefon externe Geräte wie beispielsweise Sicherheitsmelder oder den elektrischen Türöffner zu schalten, gefiel der FACTS-Redaktion besonders gut.

Highlights:

Busylight: Wird mit dem ST 45 IP oder einem angeschlossenen Headset telefoniert, leuchtet die LED gut sichtbar rot und Kollegen im Büro oder Call Center wissen sofort: Bitte nicht stören!

VIPlight: Das grüne VIPlight hat sich angeschaltet. Achtung: es ruft Sie eine besonders wichtige Person an.

Farbdisplay: Das große Farbdisplay 4,3“ (96 x 55mm) mit seinen dezenten Farben und seiner kristallklaren Darstellung zeigt eine komplette Übersicht der wichtigsten Kommunikationsaktivitäten. Es gibt wahlweise Auskunft über: Rufnummernanzeige, Gebührenanzeige, Anrufliste, Kalender, Internstatus, Weltzeituhr, aktive Funktionen, etc.

Navigation: Einfache Bedienung durch das Zusammenspiel von Navigationstasten uns den neu entwickelten Grafikelementen im Display.

IP-Port: Über den integrierten IP-Port wird das Telefon direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden. So wird eine zusätzliche Verkabelung zum Kommunikationssystem eingespart.

Klingeltöne: Das ST 45 IP bietet 7 Klingeltöne plus 5 Klingelmelodien im Wave-Format, inkl. Türgongsimulation.

Akustik: Durch die 32 Bit Technologie in Verbindung mit Hochleistungs-Signalprozessoren erleben Sie das Telefonieren neu.

Freisprechen: In einer neuen Qualität. Ein „Digitaler-Signal-Prozessor“ wertet die Sprachamplituden aus und stellt Mikrofon und Lautsprecher im Verhältnis bei jedem Gespräch neu ein.

Telefonbuch: Das Telefon hat Zugriff auf 1000 Telefonbucheinträge aus dem AGFEO Kommunikationssystem.

Anrufbeantworter: Der optionale Anrufbeantworter (A-Modul 42) zeichnet bis zu 60 Min. in feinster Audioqualität auf.

Funktionstasten: Die 10 Funktionstasten sind doppelt belegbar. So stehen Ihnen 20 Funktionen z.B. für Rufumleitung, Timer-Steuerung, Türsprechstelle, Rufnummer, etc. zur Verfügung.

Haussteuerung: Steuern Sie Licht, Heizung oder ein elektrisches Garagentor über das ST 45 IP. Welche Komponenten gerade genutzt werden, sehen Sie über die LEDs. Klicken Sie einfach auf das Bild, um mehr Informationen zum Thema Haussteuerung zu bekommen.

AGFEO ST 53 IP SENSORfon

Mit dem neuen, modernen und auf Ergonomie optimierten Design bieten wir Ihnen ein Systemtelefon der Extraklasse. Erhöhen Sie die Effektivität Ihres Büroarbeitsplatzes durch die intuitive Bedienung via Steuerkreuz und nutzen Sie den Darkmode des Displays, um störende Lichtquellen bei konzentrierter Arbeit zu vermeiden. Durch die integrierte Annäherungs-Sensorik können Sie mit einer Geste den Anruf stumm schalten (der Anruf wird ohne Ton weiter signalisiert) oder Sie aktivieren das Gerät (Displaybeleuchtung „an“) durch Annäherung an das Telefon.

Highlights:

IP-Port: Über den integrierten IP-Port wird das Telefon direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden. So wird eine zusätzliche Verkabelung zum Kommunikationssystem eingespart. Natürlich unterstützt das ST 53 IP auch die Stromversorgung über PoE!

Wis(c)h for Silence: Wer kennt das nicht? Man möchte noch kur eine Unterhaltung zu Ende führen, doch das klingelnde Telefon stört. Kein Problem, einmal über den Annäherungssensor „wischen“ und der Tonruf ist ausgeschaltet. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren / deaktivieren.

Busylight: Wird mit dem ST 53 IP oder einem angeschlossenen Headset telefoniert, leuchtet die LED gut sichtbar rot und Kollegen im Büro oder Call Center wissen sofort: bitte nicht stören!

Navigation: Das Steuerkreuz sorgt für eine intuitive und einfache Bedienung Ihres ST 53 IP.

Funktionstasten: Die 10 Funktionstasten sind doppelt belegbar. So stehen Ihnen 20 Funktionen z.B. für Rufumleitung, Timer-Steuerung, Türsprechstelle, Rufnummer etc. zur Verfügung.

Haussteuerung: Steuern Sie Licht, Heizung oder ein elektrisches Garagentor über das ST 53. Welche Komponenten gerade genutzt werden, sehen Sie über die LEDs. Klicken Sie einfach auf das Bild, um mehr Informationen zum Thema Haussteuerung zu bekommen.

Wis(c)h for wake up: Schalten Sie doch einfach das Display des Systemtelefons in den Standby Modus. Nähern Sie sich dem Telefon mit der Hand, geht das Licht von alleine wieder an. So sparen Sie Strom, müssen aber nicht eine Taste drücken, um das Display zu sehen. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren / deaktivieren.

Wandmontage: Bringen Sie Ihr Systemtelefon doch einfach an der Wand an. Zwei Schrauben, mehr benötigen Sie nicht, denn die flache Rückseite der Systemtelefone ist schon für die Wandmontage vorbereitet!

AGFEO ST 56 IP SENSORfon

Zusätzlich zum neuen, modernen Design bietet das Business-Bürotelefon ST 56 IP ein großes Farbdisplay, das Ihnen eine noch bessere Lesbarkeit der Statusinformationen ermöglicht. Dies – in Verbindung mit der integrierten Annäherungssensorik – bietet neue, komfortable Möglichkeiten. Können Sie doch so das Telefon mit einem Wisch aus dem Standby wecken und direkt den Status Ihres SmartHome-Systems einsehen, wenn Sie das entsprechende Widget eingerichtet haben. Zusammen mit der intuitiven Bedienung via Steuerkreuz steigert das ST 56 IP so die Effektivität des Büroarbeitsplatzes. Die self-labeling keys – durch ein ePaper ermöglicht – sind ein weiteres Highlight dieser Serie, unter anderem, weil sich die Tastenbeschriftung automatisch ändert, wenn man in die zweite Ebene der Funktionstasten schaltet!

Highlights:

IP-Port: Über den integrierten IP-Port wird das Telefon direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden. So wird eine zusätzliche Verkabelung zum Kommunikationssystem eingespart. Natürlich unterstützt das ST 56 IP auch die Stromversorgung über PoE!

Wis(c)h for Silence: Wer kennt das nicht? Man möchte noch kur eine Unterhaltung zu Ende führen, doch das klingelnde Telefon stört. Kein Problem, einmal über den Annäherungssensor „wischen“ und der Tonruf ist ausgeschaltet. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren / deaktivieren.

Busylight: Wird mit dem ST 56 IP oder einem angeschlossenen Headset telefoniert, leuchtet die LED gut sichtbar rot und Kollegen im Büro oder Call Center wissen sofort: bitte nicht stören!

Navigation: Das Steuerkreuz sorgt für eine intuitive und einfache Bedienung Ihres ST 56 IP.

Self-labeling keys: Sie belegen in der Konfigurationssoftware die Tasten des ST 56. Ausdrucken der Tastenbelegung entfällt, das macht das ePaper automatisch. Dass die Beschriftung der Tasten sich auch ändert, wenn die Konfiguration über die Fernwartung geändert wird, versteht sich da natürlich von selbst.

Wis(c)h for wake up: Schalten Sie doch einfach das Display des Systemtelefons in den Standby Modus. Nähern Sie sich dem Telefon mit der Hand, geht das Licht von alleine wieder an. So sparen Sie Strom, müssen aber nicht eine Taste drücken, um das Display zu sehen. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren / deaktivieren.

Wandmontage: Bringen Sie Ihr Systemtelefon doch einfach an der Wand an. Zwei Schrauben, mehr benötigen Sie nicht, denn die flache Rückseite der Systemtelefone ist schon für die Wandmontage vorbereitet!

Kontaktbild- / Türbildanzeige: Haben Sie für Telefonkontakte in der Datenbank Bilder hinterlegt oder nutzen Sie Ihr ES-System in Verbindung mit einer IP-Video TFE, werden Ihnen Türbilder bzw. Kontaktbilder im Display angezeigt.

KONTAKT

Wir helfen Ihnen weiter

smartworx ist ein IT-Systemhaus mit Sitz in Overath. Von hier aus betreut smartworx Kunden deutschlandweit. Sie haben eine Frage? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Anruf!

Ihr Ansprechpartner

Kirill Hilpert

Projektleiter

Besuchen Sie uns:

Zum Alten Wasserwerk 9, 51491 Overath

Rufen Sie an:

+49 2204 / 586 120-0

Per E-Mail

info@smartworx.de